Standpunkt

Wiederum ein großartiges Statement von einer reifen Frau

Propaganda für eine Impfung, die nichts taugt und bei den Menschen das natürliche Immunsystem zerstört, unglaublich!

Dadurch, dass ich ungeimpft bleibe, bin ich 100% sicher vor Nebenwirkungen und zu 99,8% sicher vor Covid. Ich denke meine Chance, die sog. Pandemie zu überleben, stehen damit sehr gut. Trotzdem danke für das „Angebot“.


Ich bin dankbar, dass mein frühereres Studium sich mit Wissenschaft und Technik befasst hat.
Als Arzt würde ich mich heute wohl “fremdschämen” müssen.
Ursprung: Miriam Hope, die ich sehr schätze, auf telegram
https://t.me/MiriamHope

Quelle YT Link: https://www.youtube.com/watch?v=-BmGje_ScjI

Was sind die möglichen Hintergründe für die Entscheidung von Joshua Kimmich? Aus meiner Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Spitzensportlern weiß ich, welche Fragen sie sich stellen bzw. dass sie in dem Bewusstsein ihrer persönlichen Eigenverantwortung Antworten suchen.

Danke für die Infos und die Analyse. Corona macht uns gegeneinander ehrlich, weil jeder eine Entscheidung treffen muss.
Bei dieser Faktenlage, die mir bereits seit über einem Jahr bekannt sind, ist es für mich nicht mehr nachzuvollziehen, dass sich überhaupt jemand mit dem “Zeug” impfen lässt.
Für mich ist letztendlich das Leben ein “Bewusstseinsprozess” und da meine Erfahrungen es sind, dass Menschen lieber sterben als sich diesem Prozess zu stellen, ist für mich die “Impfmanie” eigentlich klar.
Aber es wird nicht helfen, denn irgendwann ist jeder “dran”!!!

Ein großartige und reife Frau!

Auch für mich die entscheidende Frage: Warum soll ich mich impfen lassen ist doch ganz allein eine gesundheitliche Frage. Es ist keine Frage, um wieder in Wirtshaus gehen oder in den Urlaub fliegen können.

Es ist wichtig alles zu tun, um weiterhin gesund zu bleiben z. B. durch körperliche Bewegung oder/und gesunde Ernährung.
Es ist brandgefährlich die moralische Überhöhung, dass z. B. ein Kettenraucher mit einem Lungenkarzinom auf der Intensivstation der 2mal geimpft ist, über jemanden, der immer versucht hat gesund zu bleiben, aber nicht geimpft ist, zu stellen. Der Versuch beide gegen andereinander auszuspielen, würde das gesamte Gesellschaftssystem in Frage stellen.
Die Gefahr von Impfnebenwirkungen ist ganz allein eine persönliche Abwägung, denn die Folgen nimmt niemand – auch die Solidargemeinschaft nicht – anderes mir ab, die muss ich für mich tragen.